Direkt zum Inhalt

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Grenzflächendesign

  • Online seit 23.02.2021
  • 210223-453434
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen im Bereich der Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe.
  
Die Gruppe Grenzflächendesign in der Abteilung Polymersynthese beschäftigt sich mit der Entwicklung, Charakterisierung und Prüfung von Haft- und Phasenvermittlern für Polymerblends und -komposite. Der Fokus liegt dabei auf der Synthese maßgeschneiderter Polymere, die die Haftung zwischen Kunststoffen untereinander oder auch zu artfremden Materialien verbessern. Insbesondere der Einsatz nachwachsender Rohstoffe für unterschiedlichste Kunststoffanwendungen spielt dabei eine wichtige Rolle. Beispiele für die vielfältigen Einsatzgebiete der polymerbasierten Additive sind (natur-)faserverstärkte Komposite für nachhaltigen Leichtbau, Fassadendämmstoffe, Schmierstoffe oder die Halbleiterfertigung.

Zum 01.04.2021 ist in der Gruppe Grenzflächendesign im Bereich Kunststoffe folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Grenzflächendesign

Welchen Aufgaben Sie sich stellen

  • Leitung und Durchführung von wissenschaftlichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern des privatwirtschaftlichen und öffentlichen Sektors
  • Entwicklung, Validierung und Anwendung wissenschaftlicher Methoden, Verfahren und Werkzeuge auf den Gebieten Polymerchemie und Kunststoffverarbeitung mit dem Schwerpunkt auf naturfaserverstärken Kunstoffen
  • Planung von Projekten sowie Erstellung von Anträgen und Angeboten zur Akquisition neuer Projekte
  • Veröffentlichung und Präsentation von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen in Fachzeitschriften sowie auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen
  • Betreuung von studentischen Hilfskräften sowie von deren Abschlussarbeiten

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul-/Universitätsstudium im Bereich Polymerchemie idealerweise mit Promotion
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Polymersynthese mit dem Schwerpunkt Polykondensationen/Polyadditionen und vernetzenden Polymersystemen sowie der Charakterisierung von Kunststoffen
  • Idealerweise Erfahrung im Projektmanagement
  • Sicherheit in der Erfassung, Formulierung und Vermittlung komplexer technischer Sachverhalte
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicheres Auftreten, hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Was Sie erwarten können

  • Vielseitige packende Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung und individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung (u. a. Karriereprogramme, Fortbildungen und Trainings)
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliche Gesundheitsförderungsmaßnahmen sowie Sportangebote

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, eine Verlängerung ist angestrebt
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den Button „Bewerben“. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, eine Verlängerung ist angestrebt.
Bewerbungslink
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/57590/Description/1

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Standort
Schlossgartenstraße 6
64289 Darmstadt, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. Roland Klein
Telefon

+4961517058611

Webseite
https://www.lbf.fraunhofer.de/karriere

Kontakt

Herr Dr. Roland Klein

+4961517058611

Einsatzort

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

https://www.lbf.fraunhofer.de/karriere

Schlossgartenstraße 6
64289 Darmstadt
Deutschland