Technische Universität Darmstadt

Studentische Hilfskräfte (m/w/g) in der Softwareentwicklung gesucht

Online seit
03.03.2020 - 16:10
Job-ID
DA-2020-03-03-304629
Kategorie

Beschreibung

Im Fachbereich Informatik werden am Fachgebiet Angewandte Kryptographie an der Technischen Universität Darmstadt von Prof. Dr. Sebastian Faust ab sofort oder später studentische Hilfskräfte mit einer Wochenarbeitszeit von ca. 10 – 20 Stunden gesucht. Wir sind flexibel, was deine Arbeitszeit betrifft.

Die Tätigkeiten umfassen:

  • Unterstützung der Entwicklung des Open Source Projektes go-perun (github.com/perun-network/go-perun)
  • Mitarbeit an weiteren Projekten zusammen mit TUDa, Ethereum, Bosch und weiteren Industriepartnern
  • Und noch viel mehr...

Unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter arbeiten an spannenden Themen und brauchen Dich als Studentische Hilfskraft zur Unterstützung.

Das Fachgebiet Angewandte Kryptographie befasst sich mit der Entwicklung und Analyse krypto-graphischer Algorithmen und Protokolle und deren Einsatz in der Praxis. Besondere Schwerpunkte der aktuellen Forschung sind die Sicherheitsanalyse von kryptographischen Implementationen gegen physikalische Angreifer (Seitenkanalangriffe, Trojaner, etc.) und die Entwicklung von Blockchain Protokollen und deren Anwendungen. Mehr dazu unter www.informatik.tu-darmstadt.de/cac

Wenn Du Dich zu den Themen angesprochen fühlst und außerdem noch gutes Englisch sprichst und schreibst und gewohnt bist, selbständig zu arbeiten, dann komm in unser Team. 

Anforderungsprofil

Vielleicht erfüllst Du ja auch noch eine der nachstehenden Anforderungen:

  • Fortgeschrittene Programmierkenntnisse
  • Grundlagen in Kryptographie
  • Interesse an Blockchain-Technologie

Bewirb Dich mit Lebenslauf und einem Motivationsschreiben, das uns zeigt, dass Du der Richtige/die Richtige bist.

Deine Bewerbung schicke an Hendrik Amler, hendrik@perun.network

Art der Beschäftigung

Werkstudent(in)

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Hendrik Amler
Einsatzort
Pankratiusstr.
2
64289 Darmstadt
Deutschland
Telefon
+49 6151 16-25716
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
CAC - Angewandte Kryptographie
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Dienstag, 31. März 2020 - 23:59