Technische Universität Darmstadt

Software Entwickler_in (w/m/d) im Bereich Frontend- und Interface-Entwicklung

Online seit
27.07.2020 - 12:57
Job-ID
200727-383402
Kategorie

Beschreibung

An der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt (ULB) ist in der Abteilung IT, Forschung & Entwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Software Entwickler_in (w/m/d) im Bereich der Frontend- und Interface-Entwicklung

im Rahmen des DFG-geförderten Projekts „Fachinformationsdienst BAUdigital“ auf 3 Jahre befristet zu besetzen. Bei erfolgreicher Evaluierung durch den Drittmittelgeber ist im Anschluss ggf. eine Verlängerung des Projekts möglich.

Das Projekt BAUdigital beschäftigt sich in umfassendem Sinne mit dem Thema des Managements von Forschungsdaten in den Bereichen des Bauingenieurwesens, der Architektur und der Urbanistik. Im Fokus steht die Entwicklung forschungsnaher digitaler Werkzeuge, welche die Nachhaltigkeit digitaler Daten in Planungs-, Konstruktions- und Dokumentationsprozessen unterstützen.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung innovativer visueller Suchwerkzeuge für 3D- und AV-Daten
  • Generierung, Homogenisierung und Standardisierung von digital born Daten in Zusammenarbeit mit der Forschung und Integration in Arbeitsprozesse des Forschungsdatenlebenszyklus
  • Schnittstellenentwicklung für Metadaten digitaler Sammlungen und dem Portal
  • Harvesting von Metadaten und Daten aus verteilten heterogenen Datenquellen
  • Integration der zu entwickelnden Module in bestehende Infrastrukturen (FDM, LZA, etc.)

 

Siehe: https://www.intern.tu-darmstadt.de/dez_vii/stellen/stellen_details_37139...

Anforderungsprofil

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master) in Informatik oder einem naturwissenschaftlich-technischen Studiengang oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich (agiler) Softwareentwicklung, insbesondere in der Entwicklung webbasierter und verteilter Anwendungen mit zeitgemäßen Werkzeugen
  • Kenntnisse im Bereich (Meta-)Datenmanagement und Schnittstellenentwicklung sind stark erwünscht, Vertrautheit mit semantischen Technologien ist von Vorteil
  • Befähigung zu analytisch-konzeptionellem Denken sowie die ausgeprägte Fähigkeit, kooperative Entwicklungsprozesse im Team erfolgreich zum Abschluss zu bringen

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Wolfgang Stille
Einsatzort
64291 Darmstadt
Deutschland
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Universitäts- und Landesbibliothek
Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre

Vergütung

E13