Direkt zum Inhalt

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit

2 studentische Hilfskräfte für laborunterstützende Tätigkeiten

  • Online seit 10.09.2021
  • 210910-490198
  • Studentenjobs

Beschreibung

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt arbeitet mit Industrie und Forschung auf nationaler und internationaler Ebene an führender Stelle. Die Forschungsaufgaben des Instituts orientieren sich an konkreten Fragestellungen im Bereich der Betriebsfestigkeit, Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Kunststoffe.

Die Abteilung „Strukturdynamik und Schwingungstechnik“ beschäftigt sich mit der Analyse, Optimierung und Bewertung von Strukturen und Systemen unter Berücksichtigung der mechanischen Schwingungen und akustischen Abstrahlung. Ziel ist die Erhöhung der Präzession, des Komforts und der Lebensdauer. Neben dem klassischen Vorgehen werden auch neuartige Verfahren z.B. Systeme mit künstlicher Intelligenz und probabilistische Fehlermöglichkeits- und –einflussanalysen (FMEA) und Methoden wie z.B. programmierbare Materialien sowie Metamaterialien eingesetzt und weiterentwickelt.

Die Abteilung „Experimentelle Analyse und Elektromechanik“ befasst sich in den beiden Gruppen „Experimentelle Systemanalyse“ und „Elektromechanik und Automatisierung“ mit Fragestellungen zu neuen experimentellen Mess- und Analysemöglichkeiten zur Charakterisierung insbesondere sicherheitskritischer mechanischer Strukturen, Systeme und Prozesse. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeiten bilden Fragenstellungen zur Funktionsintegration / Digitalisierung mit dem Fokus auf der Entwicklung von Überwachungs- und Monitoringsystemen sowie Systemen zur aktiven Beeinflussung von statischen oder dynamischen Struktureigenschaften.

Ab sofort suchen die Abteilungen „Strukturdynamik und Schwingungstechnik“ und „Experimentelle Analyse und Elektromechanik“, für den Standort Darmstadt-Kranichstein, zwei studentische Hilfskräfte.

Welchen Aufgaben Sie sich stellen

  • Unterstützung bei
    • allgemeinen Aufgaben der Labororganisation
    • der Einhaltung der Laborordnung
    • der Aufrechterhaltung der Laborinfrastruktur (Messgeräte, Versuchsaufbauten, Ausrüstung)
    • Bestellvorgängen (Produktrecherche, Beschaffung von Verbrauchsmaterial, Reparaturaufträge)

Anforderungsprofil

  • Eingeschriebene/r Student/in im Bereich Ingenieurwissenschaft, Naturwissenschaft oder vergleichbar
  • Idealerweise eine Ausbildung im technischen Bereich
  • Alternativ anderweitig erworbene einschlägige Fachkenntnisse (Teilnahme bei „Formula Student“, „Makerspace“ o.ä.)
  • Ausgeprägtes Verständnis für technische Zusammenhänge und handwerkliches Geschick
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit elektronischen und/oder mechanischen Bauteilen
  • Eigenverantwortliches und serviceorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Konversationssicheres Deutsch

Was Sie erwarten können

  • Vielseitige packende Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Betriebliche Gesundheitsförderungsmaßnahmen sowie Sportangebote
  • Einen Einstieg in eine wissenschaftliche Karriere
  • Verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Sie Ihre Kompetenzen ausbauen
  • Ein kreatives Umfeld und Technik auf höchstem Niveau

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Wir streben jedoch eine längerfristige Zusammenarbeit an.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Ihre Bewerbung hat nur dann Chancen, wenn sie besonders aussagekräftig ausformuliert ist – bitte schicken Sie uns alle Noten, alle Inhalte Ihrer Arbeiten, Ihre Zeugnisse (letzten Notenspiegel und Arbeitszeugnisse) und ein ausformuliertes Anschreiben, in dem Sie auch vermerken, ab wann ein Eintritt möglich wäre. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den untenstehenden Link zu. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne:
Dipl.-Ing. (FH) Jan Hansmann
Telefon: +49 6151 705-8367

Dipl.-Ing. (FH) Björn Seipel
Telefon: +49 6151 705-223

http://www.lbf.fraunhofer.de

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Werkstudent*in
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Bewerbungslink
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/61595/Description/1

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit
Standort
Bartningstraße 47
64289 Darmstadt, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dipl.-Ing. Jan Hansmann
Telefon

+4961517058367

Webseite
https://www.lbf.fraunhofer.de/de/karriere.html

Kontakt

Herr Dipl.-Ing. Jan Hansmann

+4961517058367

Einsatzort

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit

https://www.lbf.fraunhofer.de/de/karriere.html

Bartningstraße 47
64289 Darmstadt
Deutschland